Schlammeindickung

Verfahren

Primär- und Überschussschlamm bestehen zum grössten Teil aus Wasser. Mit unseren Anlagen für die statische, als auch für die maschinelle Eindickung erreichen Sie beste Ergebnisse – und das in betrieblicher wie in finanzieller Hinsicht:

  • Das Schlammstapelvolumen wird deutlich verringert.
  • Die Kosten für den Frischschlammtransport werden minimiert.
  • Der Energiebedarf für die Aufheizung in der Faulung wird reduziert.
  • Der Ausfaulungsgrad wird erhöht.
  • Die Kapazität der Faulung wird gesteigert

Referenzliste Schlammeindickung

Wir sind in der Lage, unterschiedlichste Verfahren erfolgreich in der Praxis einzusetzen.

 

 

Produkte

Wir passen die Verfahren Ihren Projektanforderungen an und erreichen mit ausgewählten Produkten von bewährten Lieferanten optimale Lösungen.
Einige Beispiele:

  • zentrifuge4
Zentrifuge

  • scheibeneindicker
Scheibeneindicker

  • seihtisch_evolene
Seihtisch

 

 

 

Unsere hohen Qualitätsanforderungen widerspiegeln sich in der erreichten Kundenzufriedenheit. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung.